Über Uns

Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) besteht seit 2009 und ist eine gemeinsame Kärntner Initiative von Arbeitsmarktservice (AMS), Land, Arbeiterkammer (AK), Österreichischem Gewerkschaftsbund (ÖGB), Wirtschaftskammer (WK), Industriellenvereinigung (IV) und Landesschulrat.

Die Finanzierung erfolgt durch das Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten und das Land Kärnten mit Unterstützung der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten.

Gemeinsames Ziel aller Initiator_innen ist es, Jugendliche hinsichtlich einer überlegten und bewussten Bildungs- und Berufswahl zu fördern.

In den 7., 8. und 11. Schulstufen MS/AHS können Lehrkräfte die Angebote für ihre Schulklassen in Anspruch nehmen. Aber auch Eltern werden in ihrer Rolle als hilfreiche Stütze in zahlreichen Angeboten direkt angesprochen.

Die Angebote sind kostenfrei, finanziert werden sie vom Land Kärnten, dem Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten und der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten.

Backstage BBOK: Wir zeigen euch unsere Arbeitswelt!

Normalerweise konzentriert sich die BBOK darauf, fremde Arbeitswelten zu beleuchten. Doch was geschieht eigentlich im Hintergrund, um Veranstaltungen wie Berufsmessen, Betriebserkundungen oder Berufsorientierungs-Workshops zu organisieren? In diesem Video möchten wir euch einen Blick hinter die Kulissen unserer Arbeitswelt geben!

Die Vorbereitung solcher Veranstaltungen erfordert eine Menge Arbeit, enge Abstimmung, gute Vernetzung und sorgfältige Planung. Unser Team arbeitet engagiert zusammen, um sicherzustellen, dass jede Veranstaltung ein Erfolg wird und den Teilnehmenden wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt bietet.

Erfolgsgeschichten

Teilnahmen von Schüler_innen
0

Teilnahmen von
Eltern
0

Projekte
0

Projektkooperationen
mit...
0

...Betrieben
0

Kontakt

Sie möchten zu uns Kontakt aufnehmen? Die BBOK ist an 4 Standorten in Kärnten vertreten. 
Die Ansprechpersonen in Ihrer Region finden Sie hier: